Wir sind Partner für Fahrradleasing über JOBRAD

Mit JobRad erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr individuelles Wunschrad zu beziehen, inkl. Steuerersparnis. Dank einer neuen Steuerregelung gilt das Dienstwagenprivileg (die sog. 1 %-Regel) nun auch für Fahrräder und E-Bikes.
Quelle: Jobrad
Mehr Infos unter www.jobrad.org

Wie komme ich zu meinem JobRad?

 

Ganz einfach: Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns, Sie in unserem Ladengeschäft begrüßen zu dürfen! Wir bieten Ihnen umfassende, kompetente und freundliche Beratung. Gemeinsam finden wir das Rad oder das Pedelec, das perfekt zu Ihnen passt!

Sie haben sich entschieden? Dann können Sie es bestellen – wie, hängt davon ab, ob Ihr Arbeitgeber bereits JobRad anbietet.

Ihr Arbeitgeber bietet bereits JobRad an 

 

1)    Wir machen Ihnen ein verbindliches Angebot und leiten es für Sie digital an das meinJobRad-Portal weiter - oder geben Ihnen einen Ausdruck mit.

2)    Sie erstellen ein Benutzer-Konto im meinJobRad-Portal Ihres Unternehmens. Den Link erhalten Sie von Ihrem JobRad-Bevollmächtigten. Im Portal Ihres Arbeitgebers laden Sie das Angebot hoch, bzw. geben den Angebotscode ein.

3)    Ihr Antrag wird nun geprüft. Sobald er genehmigt und Ihr Wunschrad lieferbar ist, erhalten Sie eine E-Mail.

4)    Sie kommen im Laden vorbei, holen Ihr JobRad ab und freuen sich!

 

Ihr Arbeitgeber bietet JobRad noch nicht an

 

1)    Dann sollten Sie ihn informieren. Am einfachsten geht es über das JobRad-Kontaktformular

2)    JobRad wird sich schnellstmöglich mit Ihrem Arbeitgeber in Verbindung setzen und ihn beraten.

3)    Sobald Ihr Arbeitgeber einen Rahmenvertrag mit JobRad geschlossen hat, können Sie ihr Wunschrad bestellen – wie links unter „Ihr Arbeitgeber bietet bereits JobRad an“ beschrieben. 

Wir bieten zusätzlich die Finanzierung bzw. ein Leasing über diese Anbieter an:

RADELNDE MITARBEITER by PUROBIKE

Ein Dienstfahrrad mittels Gehaltsumwandlungskonzept und 1%-Regelung?

Warum immer nur Dienstwagen – warum nicht Dienstfahrrad? Denn auch hier gilt die 1%-Regelung!Seit dem 01.01.2012 - Koordinierter Ländererlass des Finanzministeriums Baden-Württemberg vom 23.11.2012 (3 - S - 233.4/187) - können Sie Steuern und Sozialabgaben durch ein Dienstfahrrad sparen. Damit haben die Finanzminister der Länder die Vorteile des Dienstwagen-Prinzips auf Dienstfahrräder übertragen.

Quelle: PUROBIKE
Mehr Infos unter https://radelnde-mitarbeiter.de/home.html

BIKELEASING-SERVICE

Bei Bikeleasing-Service erhalten Sie Ihr Rundumsorglos-Paket für das Leasing von
Fahrrädern/Pedelecs/S-Pedelecs, MTBs, Rennrädern, Trekkingrädern oder Fat-Bikes.

Seit der steuerlichen Gleichstellung von Fahrrädern und traditionellen Dienstwagen erfreut sich das Dienstfahrrad-Leasing zunehmender Beliebtheit. So statten bereits viele Firmen ihre
Mitarbeiter sowohl mit Pedelecs und S-Pedelecs als auch mit „normalen“ Fahrrädern wie z.B.
MTB, Rennrädern etc. aus.
Quelle: Bikeleasing-Service
Mehr Infos unter https://www.bikeleasing-service.de/

BUSINESSBIKE leasing

Ab 699 € Bruttokaufpreis inkl. aller leasingfähiger Zubehörteile (müssen fest verschraubt sein) und zugelassenem Fahrradschloss ab 50 € können Sie leasen. Leasinglaufzeit: 36 Monate. Top-Rundumschutz mit einer Vollkaskoversicherung.

https://www.businessbike.de/

Info fürSelbstständige, Freiberufler, Kommunen, Organisationen
FL_2018_01_10(V2.0)digital.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB